Allgemeine Geschäftsbedingungen

weinblatt2

  1. Preisstellung
    Die Preise verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, in Euro pro Flasche, einschl. Glas und MWSt., ab Keller. Unsere Flaschen nehmen wir zurück und verwenden diese wieder.

  2. Lieferung
    Die Lieferung erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, in Kartons mit 6 Flaschen oder 12 Flaschen, einschl. Glas und Verpackung. Für den Fall, dass Wein eines bestellten Jahrgangs nicht mehr verfügbar sein sollte, behalten wir uns vor, Wein des jeweils neuen Jahrgangs an Stelle des bestellten Jahrgangs zu liefern.

    Für den Postversand stehen Kartons für 6, 12 und 15 Flaschen zur Verfügung. Lieferungen erfolgen ab Weingut.

    Bei Lieferung mit eigenem Fahrzeug berechnen wir eine Entfernungspauschale pro Flasche.
     
    Bei Geschenk- und Kleinaufträgen berechnen wir die anfallenden Versandkosten nach dem tatsächlichen Aufwand.

  3. Verkauf
    Beim Verkauf von alkoholischen Getränken halten wir uns an das Jugendschutzgesetzt.

  4. Zahlung
    Die Zahlung hat, falls nicht anders vereinbart, ohne jeden Abzug, unverzüglich nach Rechnungserhalt zu erfolgen.
    Bankverbindung: siehe Rechnung

  5. Gerichtstand
    Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit dem Weingut Jürgen Griebel Bockenheim gilt das Recht von Deutschland. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten (Verbrauchers) zugerechnet werden kann, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

  6. Hinweis zur Streitschlichtung/ Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
    Bitte beachten Sie, dass wir nicht bereit oder verpflichtet sind, an einem Streit­beilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.
Zum Seitenanfang